Hilft eine Spülung oder Mundwasser?

Mundwasser für den Schutz der Mundhöhle, Sensibilität und frischen Atem kann helfen, wenn Sie sie mit regelmäßigem Bürsten und Zahnseide verwenden – aber nicht anstelle von täglichen Reinigungen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen den für Sie besten Typ empfehlen.

Einige Menschen benötigen zweimal täglich Spülungen für die Zahnfleischgesundheit oder alkoholfreie Spülungen für trockenen Mund.

Kinder unter 6 Jahren sollten kein Mundwasser verwenden, um die Gefahr zu vermeiden, dass sie es schlucken.