SCHRIFTGRÖßE:      Groß  GROß   Klein  KLEIN  
Forum Natürliche Zahngesundheit e.V.
Home
HOME
Kontakt
KONTAKT
Impressum
IMPRESSUM
Umwelt-ZahnMedizin Endodontie Virtuelle Sprechstunde

ÜBER UNS

NEWSLINKSDOWNLOADS
Keramikimplantate
Metallfreier Zahnersatz statt Titan

Seit neuestem gibt es eine schonende Alternative zum jetzigen Standard aus Titan: komplett metallfreie Implantate aus Keramik (Keramikimplantat), dem so genannten Zirkoniumdioxyd (Z-Lock-Implantat).

KeramikimplantateAuch Titan mit seinen gut verträglichen Eigenschaften gibt als Metall Bestandteile an den Körper ab, worauf bestimmte Menschen empfindlich reagieren.


Bruchfest und gut verträglich

Patienten mit Unverträglichkeitsreaktionen müssen nicht mehr auf Implantate verzichten. Das zugelassene Keramikimplantat ist für Sie eine hervorragende Lösung. Es besticht durch außerordentliche Eigenschaften wie hohe Biegefestigkeit und Härte. Auch die Kronen bestehen aus der bruchfesten Keramik. So ist alles aus einem Guss ohne Metalle.


Nicht nur gesund, sondern auch ästhetisch

Der wesentliche Vorteil ist, dass das Material keinerlei Bestandteile an die Umwelt abgibt. Z-Lock-Implantate vertragen sich außerordentlich gut mit dem menschlichen Weichgewebe. Die Schleimhaut verwendet Zirkondioxyd als Leitschiene, um daran hoch zu wachsen.

Z-Lock-Implantate stellen höchste Ansprüche an Ästhetik und Natürlichkeit.


Weitere Informationen:

PDF Titan-Unverträglichkeit - ein entzündliches Geschehen?
Zahnmedizin Report (PDF, 709 KB)
PDF Elektrosmog im Mund: Keramik statt Antennen im Gebiss
(PDF, 10 KB)



Was ist Umwelt-ZahnMedizin?

Wenn die Umwelt krank macht

Volkskrankheit Allergie

Krank durch Zahnmetalle

Verträglichkeitstests

Zirkondioxid - die gesunde Alternative

Keramik-Implantate
Lokale Suche

© Forum Natürliche Zahngesundheit e.V.  |  Datenschutzerklärung