SCHRIFTGRÖßE:      Groß  GROß   Klein  KLEIN  
Forum Natürliche Zahngesundheit e.V.
Home
HOME
Kontakt
KONTAKT
Impressum
IMPRESSUM
Umwelt-ZahnMedizin Endodontie Virtuelle Sprechstunde

ÜBER UNS

NEWSLINKSDOWNLOADS
News
05. Juni 2014
Risiko Periimplantitis: Sorgfältige Zahnpflege schützt

Entscheidend für den langfristig stabilen Sitz eines Implantats ist besonders sorgfältige Mundhygiene, denn bakterielle Beläge könnten eine sog. Periimplantitis verursachen: Diese Zahnbettentzündung sollte unbedingt vermieden werden, um den festen Halt des Implantats nicht zu gefährden. Geeignete Hilfsmittel erleichtern die richtige Implantatpflege. Zweimal täglich sollten die Zähne mit einer geeigneten Bürste geputzt werden, um auch das Zahnfleisch um die Implantatkrone herum vor Entzündungen zu schützen. Zusätzlich sind die Zahnzwischenräume unbedingt täglich zu säubern - empfehlenswert sind spezielle Implantatzahnseide, dickes Floss oder Zwischenraumbürstchen aus Kunststoff. Patienten mit zahnärztlichen Implantaten sollten mindestens zweimal jährlich zur Kontrolle in die Zahnarztpraxis kommen und jeweils auch eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. So bestehen gute Chancen, dass das Implantat bis ins hohe Alter hält - frei von Entzündungen seiner Umgebung und ohne Schmerzen.

Quelle: LÜCKENLOS Januar, Februar, März 2011



Lokale Suche

© Forum Natürliche Zahngesundheit e.V.  |  Datenschutzerklärung