Was bewirken Zahnversieglungen?

Zahnversieglungen schützen vor Hohlräumen, die sich in den natürlichen kleinen Löchern und Rissen an der Außenseite der Zähne bilden können. Kinder von etwa 6 bis 12 Jahren profitieren davon, dass Dichtungsmassen auf die Kauflächen ihrer Backenzähne oder Backenzähne aufgetragen und gehärtet werden. Erwachsene können auch Versiegelungen erhalten, um Zähne ohne Füllungen zu schützen.

Zahnärzte oder Zahnarzthelferinnen tragen bei einem Besuch Versiegelungen auf, und das ist schmerzlos. Sie halten etwa 2-4 Jahre.